Skip to main content

Gemeinsame Videobearbeitung für Teams

Vom ersten Entwurf bis zum endgültigen Schnitt: einfache gemeinsame Videobearbeitung mit Dropbox

Verstreute Kommentare. Fragmentierte Kommunikation. Fehlende Dateien und nicht geklärte Änderungen. So sieht Chaos aus. Dropbox hilft Ihnen, es in den Griff zu bekommen.

Mit Tools für die gemeinsame Videobearbeitung, die jeden einzelnen Prozessschritt erleichtern, sorgt Dropbox für die sofortige Verbesserung des Workflows Ihres Teams.

Eine Demo der in Dropbox Replay verfügbaren Tools für die gemeinsame Videobearbeitung, z. B. für Anmerkungen und framegenaue Kommentare.
Speichern
Eine sichere, zentrale Anlaufstelle für die Projektdateien Ihres Teams

Eine effektive gemeinsame Videobearbeitung erfordert eine leistungsstarke, zentrale Basis. Speichern Sie Rohmaterialien, Briefings, Storyboards und mehr sicher in der Cloud, damit Sie darauf von überall gleichzeitig zugreifen können.

Sie brauchen einen zentralen Ort für die Planung? Erstellen Sie Projektzeitpläne mit Paper, betten Sie Medien ein und weisen Sie Aktionen zu.

Eine visuelle Darstellung von Videos und Projektdateien, die in einem Dropbox-Konto gespeichert und für die gemeinsame Bearbeitung bereit sind.
Bearbeiten
Organisieren Sie die Bearbeitungssoftware Ihres Teams an einem Ort

Die gemeinsame Videobearbeitung fällt leicht, wenn die Dateien in Dropbox gespeichert sind, wo Ihnen eine Integration mit Adobe Premiere Pro, DaVinci Resolve von Blackmagic Design und all Ihre bevorzugten Tools ermöglicht wird. Durch die Speicherung in der Cloud arbeiten Sie immer mit der neuesten Version Ihrer Dateien – niemand muss sich eine Kopie herunterladen.

Eine Demo der Integration der Videobearbeitung zwischen Apps für die Bearbeitung und Dropbox Replay, die eine unkomplizierte Zusammenarbeit an Videoprojekten ermöglicht.
Fertig stellen
Kreative Projekte schneller überprüfen und genehmigen

Verabschieden Sie sich von verstreutem Feedback zu Videos.

Teilen Sie Videodateien in HD-Qualität mit anderen Nutzern – auch wenn diese Dropbox nicht verwenden – und erfassen Sie framegenaues Feedback an einem Ort.

Sie müssen nie mehr von App zu App springen. Verbinden Sie einfach Ihre Bearbeitungs-App mit Replay – einer Plattform für die gemeinsame Videobearbeitung – und importieren Sie Feedback direkt in Ihre Video-Zeitachse. Laden Sie dann direkt aus Ihrem Editor neue Versionen hoch.

Eine Demo der in Dropbox Replay verfügbaren Live-Review-Tools für die gemeinsame Videobearbeitung.
Zustellung
Stellen Sie die fertigen Filme Ihres Teams schnell, sicher und stilvoll zu

Nachdem die Zusammenarbeit am Video in Replay abgeschlossen ist, wird es Zeit, das fertige Produkt zuzustellen. Versenden Sie große Dateien – oder Dateisammlungen – mit Dropbox Transfer und bestätigen Sie die Zustellung.

  • Versenden Sie bis zu 250 GB auf einmal, indem Sie einfach einen Link teilen oder eine E-Mail senden, per Drag & Drop oder direkt aus Dropbox
  • Jeder kann zugreifen, auch ohne Konto – Download-Benachrichtigungen halten Sie auf dem Laufenden
  • Links können Sie mit einem Passwort oder einem Ablaufdatum versehen, um Ihre Dateien zu schützen
  • Hinterlassen Sie einen starken Eindruck – Fügen Sie Ihr benutzerdefiniertes Branding hinzu, indem Sie für die Download-Seite Ihr eigenes Hintergrundbild und Logo verwenden
Eine Demo der Verwendung von Dropbox Transfer für das Versenden fertiger Videodateien.

9 von 10 Nutzern würden Replay weiterempfehlen.* Das sind die Gründe:

* Basierend auf einer im Jahr 2021 durchgeführten Dropbox-Forschungsumfrage unter registrierten Dropbox-Nutzern, die Dropbox Replay verwendet haben. Die Befragten gaben an, dass Replay ihnen geholfen hat, ihren Workflow zu vereinfachen, indem das Feedback anderer Nutzer an einem Ort gesammelt wurde. 

Häufig gestellte Fragen

Mit Dropbox Replay, einem Tool für die gemeinsame Videobearbeitung, ist das Überprüfen eines Videos so einfach wie das Anklicken eines Links. Mit Replay erfolgen die Prüfungen im Browser, weshalb Sie nicht erst warten müssen bis eine große Datei heruntergeladen wurde. Außerdem können Sie ohne spezielle Software framegenaues Feedback erteilen. Sie benötigen nicht einmal ein Dropbox-Konto, um ein Video in Replay zu überprüfen.

Ja. Sie können Audio-Tracks zur Überprüfung in Replay teilen und Kommentare mit Zeitstempel erfassen. Sie können auch einen virtuellen Hörraum mit synchronisierter Audiowiedergabe für alle Teilnehmer erstellen.

Die Dropbox Replay-Software für die gemeinsame Videobearbeitung lässt sich wunderbar mit Software wie Adobe Premiere Pro, Blackmagic Design DaVinci Resolve, LumaFusion von LumaTouch und WeVideo verbinden.

Auf unserer Abo-Seite finden Sie alle Preise, Angebote und Abos für Dropbox Replay.

Sie benötigen ein Dropbox-Konto, um Videos hochzuladen, einen Vorführraum zu erstellen und die Bearbeitungs-Apps zu verbinden. Sie benötigen aber kein Dropbox-Konto, um Videos in Replay zu überprüfen.