Daten sicher und vertraulich aufbewahren

Dropbox Business umfasst auch Tools für Administratoren und Endnutzer, mit denen diese ihre Konten und Daten zusätzlich schützen können. Hier sind nur einige der Features, die Ihnen ermöglichen, wichtige Daten zuverlässig und sicher aufzubewahren:


  • Einstellungen für Mitgliedschaften und Zugriffsberechtigungen festlegen, einschließlich Leseberechtigungen für freigegebene Ordner sowie Kennwörter und Gültigkeitsdauer für freigegebene Links

  • Integration von Nutzerbereitstellungsmethoden wie Active Directory und einmaliges Anmelden (SSO)

  • Aktive Browsersitzungen nachverfolgen und beenden, Verknüpfungen mit verbundenen Geräten aufheben und den Zugriff von Drittanbieter-Apps auf Nutzerkonten prüfen und untersagen

  • Sowohl eine private als auch eine geschäftliche Dropbox verknüpfen, um eine klare Trennung von geschäftlichen und persönlichen Daten zu ermöglichen

  • Kennwörter für das Team oder einzelne Nutzer zurücksetzen; nachverfolgen, welche Teammitglieder die zweistufige Überprüfung aktiviert haben, und sicherstellen, dass sie aktiviert bleibt

  • Dropbox-Daten und lokal gespeicherte Dateien durch Remote-Löschen von Computern und Mobilgeräten entfernen sowie die Bereitstellung für einen einzelnen Nutzer aufheben und dessen Konto auf ein anderes Teammitglied übertragen

Erfahren Sie mehr über die Tools und Features von Dropbox Business, die Ihren Administratoren Möglichkeiten zur Kontrolle und Analyse bieten.

Außerdem stellen wir unseren Nutzern verschiedene Tools zur Verfügung, die in Verbindung mit ihren unternehmenseigenen Sicherheitsrichtlinien dazu beitragen, ihre Konten und die Vertraulichkeit wichtiger Unternehmensdaten zu schützen:

Wählen Sie starke, individuelle Kennwörter

Mit starken und individuellen Kennwörtern für jede einzelne Website, jede App und andere Onlinekonten (und mit der sicheren Aufbewahrung dieser Zugangsdaten) helfen Sie, Ihre Dropbox und andere Konten zu schützen.

Aktivieren Sie die zweistufige Überprüfung

Dies ist eine optionale, aber sehr zu empfehlende Sicherheitsfunktion, die Ihrem Konto zusätzlichen Schutz bietet. Wenn die zweistufige Überprüfung aktiviert ist, sind zur Verknüpfung eines neuen Geräts oder zur Anmeldung Ihr Kennwort und ein sechsstelliger Sicherheitscode, der Ihnen per SMS zugesandt wurde, oder eine separate Authentifikator-App nötig. Weitere Informationen

Passen Sie die Sicherheitseinstellungen an

Über die Seite Sicherheit lassen sich verknüpfte Geräte, aktive Websitzungen und Drittanbieter-Apps mit Zugriff auf Ihr Konto ganz leicht überwachen. Wenn irgendetwas nicht ganz in Ordnung zu sein scheint, können Sie den Zugriff mit einem Klick unterbinden.

Behalten Sie die Kontoaktivität im Auge

Auf der Seite Ereignisse können Sie aktuelle Informationen zu Kontoaktivitäten in Ihren freigegebenen Ordnern und aktiven Freigabelinks sowie ein laufendes Protokoll der Änderungs-, Hinzufügungs- und Löschvorgänge in den einzelnen Dateien und Ordnern abrufen. Auf der Seite Profil können Sie außerdem festlegen, dass Sie benachrichtigt werden möchten, sobald ein neues Gerät oder eine App mit Ihrem Konto verknüpft wird.