Ordnerhierarchie für stressfreies Arbeiten

Ein besseres Ablagesystem für alle Ihre Inhalte.

Ein Dropdown-Menü, das die verschiedenen Dateien innerhalb eines Dropbox-Kontos zeigt
Alle Teamdateien an einem Ort aufbewahren

Verbringen Sie weniger Zeit mit der Suche nach Inhalten und dem Verwalten Ihrer Dateien, und erhöhen Sie Ihr Arbeitspensum. Mit Dropbox sind alle Ihre Inhalte an einem zentralen und strukturierten Ort zugänglich. Es ist wie Ihr Online-Aktenschrank – ohne das Papierchaos. Sie legen die Ordnerstruktur und das Organisationssystem fest. So können Sie Ihre Inhalte schnell finden, wenn Sie sie brauchen.

Sie arbeiten gemeinsam an einem Projekt und möchten Ihrem Team Zugriff auf die Dateien geben? Mit Dropbox können Sie andere zu einem freigegebenen Ordner einladen – und Sie entscheiden, ob Sie ihnen nur Lesezugriff oder Bearbeitungsrechte auf die Dateien und Unterordner im Ordner zuweisen. Jeder, den Sie einladen, kann von seinem Dropbox-Konto auf die Ordner, Unterordner und Dateien zugreifen und so ganz einfach finden, was er braucht.

Unterstützen Sie Ihr Team oder Ihre Abteilung dabei, immer die richtigen Dateien zu finden. Erstellen Sie Gruppenordner mit bestimmten Mitgliedern, um ein einfacheres und praktischeres Ablagesystem zu erstellen. Wenn Sie Ordner für ganze Gruppen freigeben, können alle Mitglieder sofort auf die neuesten Versionen der Dateien zugreifen, die darin enthalten sind.

Ein Nutzer sucht in Dropbox nach einer Datei
Ordner-Hierarchie einrichten

Mit der Ordnerhierarchie von Dropbox können Sie ein einfaches Ablagesystem und eine einfache Ordnerstruktur für Ihre Dokumente anlegen – so kann Ihr Team die Dateien geordnet ansehen. Entscheiden Sie, wie Sie Ihre Ordner und Unterordner anlegen möchten, damit jeder in Ihrem Team weiß, wo was hingehört und wo es zu finden ist. Durch ein unkompliziertes Dateiorganisationssystem verbringt Ihr Team weniger Zeit mit dem technischen Support und mehr Zeit mit sinnvollen Aufgaben.

Eine Hierarchie von Ordnern in Dropbox
Einfach und sicher zusammenarbeiten

Das Teilen von mehreren Versionen einer Datei als E-Mail-Anhang ist lästig für Sie und verwirrend für Ihre Empfänger. Mit Dropbox werden alle Änderungen an Dateien automatisch für alle synchronisiert, mit denen die Datei geteilt wurde – das vereinfacht die Zusammenarbeit.

Sie werden außerdem benachrichtigt, wenn jemand Dateien ansieht, bearbeitet, löscht oder in andere Verzeichnisse verschiebt, damit Sie schnell auf dem neuesten Stand sind. Statt Feedback per E-Mail hin- und herzusenden, können Sie mit Ihrem Team Kommentare direkt neben den Dateien austauschen, an denen Sie arbeiten.

Sie möchten nur ein paar Dateien mit den Teammitgliedern teilen, aber nicht den ganzen Ordner? Kein Problem! Schützen Sie Ihre wichtigsten Dokumente mit detaillierten Ordnerberechtigungen. Teilen Sie nur eine bestimmte Datei mit anderen und verhindern Sie den Zugriff auf den übergeordneten Ordner oder die übergeordnete Ordnerstruktur.

Ein Nutzer, der eine Datei öffnet, die von einem anderen Nutzer aktualisiert wurde

Häufig gestellte Fragen

Der Begriff „Ordnerhierarchie“ steht für die Strukturierung von Ordnern auf Ihrer Festplatte, Ihrem Server oder Ihrem Dropbox-Konto. Ordnerhierarchien vereinfachen die Dateiorganisation, indem jede Datei einen bestimmten Speicherort bekommt. Eine Ordnerhierarchie optimiert Ihr Dateiablagesystem – so finden Sie die Inhalte schnelle und einfach. Außerdem werden Informationen in einer für die Nutzer nachvollziehbaren Weise strukturiert.

Mit Dropbox lassen sich Dateien und Ordner leicht organisieren. Zuerst müssen Sie eine Ordnerstruktur erstellen, die der Arbeitsweise Ihres Teams entspricht. Zum Beispiel, ob sie allein oder im Team arbeiten oder ob die Datei einem Einzelnutzer gehört oder von mehreren Nutzern bearbeitet wird. Dann erstellen Sie ein Benennungsmuster für alle Ihre Dateien und Ordner. Zum Schluss erstellen Sie Gruppen, um so die Dateifreigabe innerhalb Ihres Teams zu vereinfachen. Mit unseren Organisationstipps erfahren Sie, wie Sie in Dropbox einen strukturierten Teambereich erstellen können.

Ja, mit der selektiven Synchronisierung können Sie Dateien oder Ordner von Windows- und Mac-Geräten entfernen, ohne sie aus dem Dropbox-Konto zu löschen. In der Regel synchronisiert Dropbox alle Dateiänderungen auf allen Geräten und auf dropbox.com. Mit der selektiven Synchronisierung können Sie Platz schaffen, indem Sie Ordner auswählen, die nicht auf einem Computer gespeichert werden sollen. Die Ordner in dem Konto auf dropbox.com bleiben aber erhalten.

Eine übersichtliche Datei-Organisation steigert die Produktivität

Bitte beachten: Nicht alle Inhalte sind in allen Sprachen verfügbar.

Mitarbeiter, die mit einem übergroßen Bleistift auf ein Blatt Papier schreiben
Weniger ist mehr

Lesen Sie, wie eine gute Strategie eine Informationsflut drosselt, damit Sie sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren können.

Grüne, schwarze und blaue App-Symbole auf einem braunem Hintergrund
Sauber und ordentlich

Lassen Sie sich vom Chaos nicht unterkriegen. Lassen Sie uns Ihnen Arbeit abnehmen, damit Sie sich um Wichtigeres kümmern können.

Eine Person sitzt im Freien an einem Laptop und arbeitet
Von Experten lernen

Verbessern Sie die Zusammenarbeit. Daraus ergibt sich mehr Produktivität. Neun Branchenexperten sagen warum.

Weitere Funktionen entdecken

Ein Nutzer, der eine Datei in Dropbox teilt
Filesharing

Dateien und Ordner mühelos mit anderen teilen – ganz bequem.

Datei, die in der Cloud gesichert wird
Datenbackup

Sichern Sie Ihre Dateien und schützen Sie sich einfach und sicher vor Datenverlust.

Ein Tablet-Symbol mit einem „Nein“-Symbol
Remote-Löschen

Löschen Sie die Daten auf Ihrem Gerät aus der Ferne, um Ihre Daten zu schützen.

Eine Bilddatei mit einem grünen Elefanten
Links zur Dateiübertragung

Große Dateien problemlos senden – egal, welcher Dateityp.