Einfache, sichere Datenübertragung

Liefern Sie mit Dropbox Transfer Dateien mit bis zu 100 GB

Ein Nutzer, der einer über Dropbox Transfer geteilten Datei ein Passwort und ein Ablaufdatum hinzufügt

Dropbox Transfer: Dateien mühelos übertragen

Sichere Übertragung großer Dateien oder von Dateisammlungen in Echtzeit – etwa ein fertiges Designprojekt oder mehrere Fotos in hoher Auflösung – mit Dropbox Transfer ist das ganz einfach. Sie können Dateien einfach durch Drag & Drop verschieben – ohne vorheriges Hochladen in die Cloud, Sorgen um ausreichenden Speicherplatz, Berechtigungen oder Verwalten von Dateizugriffsrechten.

Große Dateien einfach und schnell versenden

Liefern Sie Dateien mit bis zu 100 GB an jeden Nutzer – selbst wenn diese kein Dropbox-Konto haben. Sie können umfangreiche Datenmengen einfach liefern – senden Sie dazu entweder eine E-Mail oder kopieren Sie einen Link für den Download, um die Dateien mit den gewünschten Empfängern zu teilen.

Einfach sicher sein, dass Dateien geliefert werden

Lassen Sie sich die Lieferung Ihrer Dateien durch Download-Benachrichtigungen bestätigen, kontrollieren Sie den Zugriff durch Passwortschutz und richten Sie eine Gültigkeitsdauer für Links ein, um einen zeitnahen Download zu erreichen.

Einen rundum positiven Eindruck hinterlassen

Wählen Sie ein Hintergrundbild oder fügen Sie Ihr Logo hinzu, um die Download-Seite für Ihre Datenübertragung zu personalisieren. Bald werden Sie auch die Links für Ihre Datenübertragung individuell gestalten können.

Datenübertragungstool der Spitzenklasse

Mit Dropbox Transfer können Sie große Dateien teilen, an denen nicht von mehreren Nutzern gearbeitet werden soll bzw. die vom Empfänger nicht bearbeitet werden sollen. Sie können alle in Ihrem Dropbox-Konto gespeicherten Dateien versenden – Sie können auch das Hinzufügen von Dateien oder die Überprüfung des Speicherplatzes überspringen. Die Empfänger brauchen kein Dropbox-Konto, um die an sie gesendeten Dateien empfangen zu können. Sie können sich auch die Lieferung über Benachrichtigungen bestätigen lassen und so erfahren, wie oft eine Datei heruntergeladen wurde.

Eine Liste der Dateien in Dropbox Transfer mit einer Ansicht und Anzahl der Downloads.
Große Dateien mit Dropbox Transfer liefern

Datenübertragung steht jedem Dropbox-Nutzer zur Verfügung – auch Basic-Abonnenten mit einem kostenlosen Abo. Die zulässige Dateigröße hängt aber davon ab, welches Abo Sie haben.

  • Dropbox Basic: Datenübertragung bis zu 100 MB kostenlos
  • Dropbox Plus und Business Standard: Datenübertragungen mit bis zu 2 GB
  • Dropbox Professional und Business Advanced: Datenübertragung und Übertragen von Dateisammlungen mit bis zu 100 GB
  • Add-on für Kreativtools: Kombinierbar mit einem Dropbox Business Standard-, Advanced-, Enterprise- oder Education-Konto für Datenübertragungen mit bis zu 250 GB
Eine Nachricht, dass der Dropbox Transfer bereit ist, über einer vollständigen Fortschrittsleiste. Außerdem eine Maus, die über die Taste „Senden“ gehalten wird.

Häufig gestellte Fragen

Sobald Sie einen Transfer erstellt haben, können die Empfänger die Datei auch schon herunterladen. Die schnelle Datenübertragung generiert einen Link oder eine E-Mail, die Sie jedem Nutzer schicken können, der den Datentransfer erhalten soll.

Sie können Datenübertragungen mit einem Passwort schützen, sodass jeder Empfänger zum Abrufen der Datei ein Passwort eingeben muss. Wenn Sie Ihre Datenübertragung in Dropbox Transfer erstellen, haben Sie die Option, ein Passwort hinzuzufügen, zu bearbeiten oder zu entfernen, bevor Sie den Prozess abschließen.

Transfers laufen standardmäßig nach 7 Tagen automatisch ab. Es ist aber auch möglich, eine Gültigkeitsdauer für einen Link festzulegen – Nutzer von Dropbox Professional und Business Advanced können eine Gültigkeitsdauer von bis zu 90 Tagen festlegen. Dieser Zeitraum kann auf bis zu ein Jahr verlängert werden, solange der Link noch „live“ ist. Abgelaufene Transfers sind nur noch für den Absender sichtbar und können von Nutzern, die über den Link verfügen, nicht mehr aufgerufen werden.

Um Dateien über Dropbox Transfer zu teilen, müssen Sie ein Dropbox-Konto haben. Jeder Dropbox-Nutzer – auch Nutzer eines kostenlosen Dropbox Basic-Abos – kann eine Dateiübertragung erstellen. Der Empfänger der übertragenen Datei braucht aber kein Dropbox-Konto, um die Datei abzurufen.

Ja, mit Dropbox Transfer können Sie kostenlos Dateien übertragen. Jeder Dropbox-Nutzer kann Dateien übertragen; die Größe der übertragbaren Dateien hängt von der Art Ihres Abos ab. Empfänger brauchen aber kein Dropbox-Konto, um Dateien empfangen zu können.

Effizientere Zusammenarbeit durch Datenübertragung

Bitte beachten: Nicht alle Inhalte sind in allen Sprachen verfügbar.

Mitarbeiter, die mit einem übergroßen Bleistift auf ein Blatt Papier schreiben
Strategie ist gleich Effizienz

Zu viele Systeme, zu wenig Zeit. So steigern Sie Ihre Effizienz mit einer intelligenten Strategie für die Zusammenarbeit.

Grüne, schwarze und blaue App-Symbole auf einem braunem Hintergrund
Problemlose Freigabe

Machen Sie sich nie wieder Gedanken über vertauschte Kanäle und verlorene Dateien. Dropbox bietet mehr Möglichkeiten und weniger Ablenkung.

Eine Person sitzt im Freien an einem Laptop und arbeitet
Von Experten lernen

Eine bessere Zusammenarbeit und das Schließen der Produktivitätslücke sind der Schlüssel zu mehr Effizienz.

Weitere Funktionen entdecken

Eine Datei, die auf einem Gerät und in der Cloud gesichert wird
Datenbackup

Sichern Sie Ihre Dateien und schützen Sie sich einfach und sicher vor Datenverlust.

Eine große Bilddatei mit einem grünen Elefanten
Links zur Dateiübertragung

Große Dateien problemlos senden – egal, welcher Dateityp.

Ein WLAN-Symbol
Von unterwegs arbeiten

Greifen Sie jederzeit und von überall auf Ihre Arbeit zu.

Ein Nutzer, der Freigabeberechtigungen für einen Ordner ändert
Dateiberechtigungen

Höhere Sicherheit durch verwaltete Dateiberechtigungen