Einfache, sichere Datenübertragung

Übertragen Sie mit Dropbox Transfer Dateien bis zu 100 GB.

Abos vergleichen

Haben Sie schon ein Konto? Anmelden

Beispiel für das Hinzufügen von Dateien per Drag & Drop, Kennwortfestlegung, Einschalten der Download-Benachrichtigungen und das Hinzufügen und Versenden von Dateien.

Dropbox Transfer: Dateien bequem übertragen

Sichere Übertragung großer Dateien oder von Dateisammlungen in Echtzeit – etwa ein fertiges Designprojekt oder mehrere Fotos in hoher Auflösung – mit Dropbox Transfer ist das ganz einfach. Sie können Dateien einfach durch Drag & Drop verschieben – ohne vorheriges Hochladen in die Cloud, Sorgen um ausreichenden Speicherplatz, Berechtigungen oder Verwalten von Dateizugriffsrechten.

Große Dateien einfach und schnell versenden

Übertragen Sie Dateien bis zu 100 GB an jeden Nutzer – selbst wenn diese kein Dropbox-Konto haben. Sie können umfangreiche Datenmengen einfach liefern – senden Sie dazu entweder eine E-Mail oder kopieren Sie einen Link für den Download, um die Dateien mit den gewünschten Empfängern zu teilen.

Sicher sein, dass Dateien geliefert werden

Lassen Sie sich die Lieferung Ihrer Dateien durch Download-Benachrichtigungen bestätigen, kontrollieren Sie den Zugriff durch Kennwortschutz und richten Sie eine Gültigkeitsdauer für Links ein, um einen zeitnahen Download zu erreichen.

Einen positiven Eindruck hinterlassen

Wählen Sie ein Hintergrundbild oder fügen Sie Ihr Logo hinzu, um die Download-Seite für Ihre Datenübertragung zu personalisieren. Bald werden Sie auch die Links für Ihre Datenübertragung individuell gestalten können.

Datenübertragungstool der Spitzenklasse

Mit Dropbox Transfer können Sie große Dateien teilen, an denen nicht von mehreren Nutzern gearbeitet werden soll bzw. die vom Empfänger nicht bearbeitet werden sollen. Sie können alle in Ihrem Dropbox-Konto gespeicherten Dateien versenden – Sie können auch das Hinzufügen von Dateien oder die Überprüfung des Speicherplatzes überspringen. Die Empfänger brauchen kein Dropbox-Konto, um die an sie gesendeten Dateien empfangen zu können. Außerdem werden Sie benachrichtigt, wenn die Dateien angekommen sind, und können sehen, wie oft eine Datei heruntergeladen wurde.

Eine Liste der Datenübertragungen mit der Anzahl der Aufrufe und Downloads.

Große Dateien mit Dropbox Transfer senden

Datenübertragung steht jedem Dropbox-Nutzer zur Verfügung – auch Basic-Abonnenten mit einem kostenlosen Abo. Die zulässige Dateigröße hängt aber davon ab, welches Abo Sie haben. 

  • Dropbox Basic: Datenübertragung bis zu 100 MB kostenlos
  • Dropbox Plus und Business Standard: Datenübertragung bis zu 2 GB
  • Dropbox Professional und Business Advanced: Datenübertragung und Übertragen von Dateisammlungen bis zu 100 GB
Eine Nachricht, dass der Dropbox Transfer bereit ist, über einer vollständigen Fortschrittsleiste. Außerdem eine Maus, die über die Taste „Senden“ gehalten wird.

Sobald Sie einen Transfer erstellt haben, können die Empfänger die Datei auch schon herunterladen. Die schnelle Datenübertragung generiert einen Link oder eine E-Mail, die Sie jedem Nutzer schicken können, der den Datentransfer erhalten soll.

Sie können Datenübertragungen mit einem Kennwort schützen, so dass jeder Empfänger zum Abrufen der Datei ein Kennwort eingeben muss. Wenn Sie Ihre Datenübertragung in Dropbox Transfer erstellen, haben Sie die Option, ein Kennwort hinzuzufügen, zu bearbeiten oder zu entfernen, bevor Sie den Prozess abschließen. 

Transfers laufen standardmäßig nach 7 Tagen automatisch ab. Es ist aber auch möglich, eine Gültigkeitsdauer für einen Link festzulegen – Nutzer von Dropbox Professional und Business Advanced können eine Gültigkeitsdauer von bis zu 90 Tagen festlegen. Dieser Zeitraum kann auf bis zu ein Jahr verlängert werden, solange der Link noch „live“ ist. Abgelaufene Transfers sind nur noch für den Absender sichtbar und können von Nutzern, die über den Link verfügen, nicht mehr aufgerufen werden.

Um Dateien über Dropbox Transfer zu teilen, müssen Sie ein Dropbox-Konto haben. Jeder Dropbox-Nutzer – auch Nutzer eines kostenlosen Dropbox Basic-Abos – kann eine Dateiübertragung erstellen. Der Empfänger der übertragenen Datei braucht aber kein Dropbox-Konto, um die Datei abzurufen.

Ja, mit Dropbox Transfer können Sie kostenlos Dateien übertragen. Jeder Dropbox-Nutzer kann Dateien übertragen; die Größe der übertragbaren Dateien hängt von der Art Ihres Abos ab. Empfänger brauchen aber kein Dropbox-Konto, um Dateien empfangen zu können.